Oktopus mitten im Winter


Tja, das kann es geben...

Kurz vor Weihnachten bin ich bei Ste auf diese Aktion aufmerksam geworden.
-Oktopus für Frühchen- Drei Frauen sammeln gehäkelte (oder gestrickte) kleine Meeresbewohner für Frühgeborene. Was für eine schöne Idee!


Ursprünglich kommt die Idee aus Dänemark und wird nun in diversen Ländern weitergeführt.
Warum ausgerechnet ein kleiner Tintenfisch weiterhelfen soll wird im Flyer so beschrieben:
" ...wurde daraufhin ein kleiner Tintenfisch mit in die Isolette gelegt und die positiven Auswirkungen wiederholten sich: die Atmung und der Herzschlag der Kleinen wurden regelmässiger und auch der Sauerstoffgehalt in ihrem Blut stieg an. Vermutlich ähnelten die Tentakel der gehäkelten Tintenfische der Nabelschnur, die den Kindern aus dem doch viel zu früh "verlorenen" Mutterleib so vertraut war."

Da ich in der Winterzeit immer etwas auf den Nadeln habe, mich im Moment kleine Häkeltierechen faszinieren (hier wars ein Einhorn) und ich wirklich gwundrig (neugierig) war, wie man diese coolen Spiral-Tentakel häkeln kann, zögerte ich nicht lange.


Zwei Wasserbewohner sind mittlerweile fertig und gehen auf die Reise. Sie werden erst von einer Fachfrau nach allen Sicherheitspunkten überprüft. Leider ist mir beim grauen Oktopus erst zu spät aufgefallen, dass das verwendete Garn gar nicht auf der Liste stand. Evtl. lässt sich dieses aber ja auch verwenden.

Die Spiralen sind wirklich kinderleicht zu häkeln. Dafür braucht man eine genügend lange Luftmaschenkette. Nun häkelt man in jede Luftmasche einfach drei feste Maschen und das Ganze fängt sich wie von selbst an aufzudrehen. Voilà!


Nun warte ich erst mal eine Rückmeldung ab. Kann gut sein, dass dann der eine oder andere Tintenfisch mehr unser Haus kurzzeitig bewohnen wird.
Und falls du nun selber Lust bekommen hast, ein Tierchen nach zu häkeln, so möchte ich dich doch sehr motovieren, dies zu tun. Ob nur ein Oktopus gehäkelt wird oder mehrere spielt absolut keine Rolle. Denn auch ein einziges Tierchen kann Freude machen und weiterhelfen.

Simone

verlinkt: Liebste Maschen




Kommentare

  1. Liebe Simone. Die Oktopusse sind wunderschön. Und dass es für einen guten Zweck ist, macht sie noch schöner! Toll hast Du bei dem Projekt mitgemacht. Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Liebe Grüsse Paula

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Simone - Was für ein tolles Projekt. Schön hast du mitgemacht, deine Oktopusse helfen bestimmt!!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Idee liebe Simone.
    Der schwarz rosafarbene hat mit seinem niedlichen Gesicht direkt mein Herz erobert.
    Vielleicht sollte ich mich auch mal dran wagen? Im Moment habe ich einen Loop auf der Nadel.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Simone,
    was für eine schöne und hilfreiche Idee!
    Irgendwo hatte ich schon mal davon gelesen,daß die Tentakeln an die Nabelschnur erinnern.
    Hab noch eine kreative Woche!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toll das du bei dieser Aktion mitmachst....und diese Kerlchen sehen ja mega süß aus.
      Wünsche dir eine schöne Woche
      Herzliche Grüße
      Silvana

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts