Gezeichnet & geplottet - Blingbling DiY

Mein heutiges DiY verspricht viel Vergnügen von Anfang bis zum Schluss.

Mit den Schulkindern habe ich eigene Traumfänger erfunden. Ihre Resultate haben mich dermassen begeistert, dass ich mir zu Hause ebenfalls einen gezeichnet (gedoodlet? gelettert? gemüsterlet?) habe.



Dafür habe ich mit einem Zirkel mehrere Kreise ineinander vorgezeichnet. Diese "Zielscheibe" wurde mit verschiedenen Mustern gefüllt.

Im weiten Netz findest du viele Vorlagen von Federn, die du abzeichnen kannst.
Ich habe mehrere Bilder von Mustern und tollen Traumfängern gesammelt. In meine Sammlung kannst du hier sehen.


Die fertige Zeichnung habe ich danach mit verschieden dicken schwarzen Stiften nachgemalt. Wer das Musterzeichenen im Griff hat, kann natürlich grad mit schwarzen Stuften losmalen. Mir war es wegen der regelmässig Aufteilung wichtig, erst alles mit Bleistift vorzuzeichnen.

Nun kannst du dich ein erstes Mal an deinem Bild erfreuen.


Der Traumfänger wurde eingescannt und im Plotterprogramm digitalisiert. Und danach hat das Lieblingsmaschineli gaaanz lange geschnitten und geschnitten. Tja gefolgt von Frau Rösi, die darauf gaaanz lang entgrätet hat, lach.

Gelohnt hat es sich alleweil. Ich mag es, dass das ganze Muster von Hand gezeichnet ist und deswegen auch einige Unregelmässigkeiten aufweist.

Das Nähen einer Leinenkissenhülle mit Paspel und Hotelverschluss war dann ein kleinerer Arbeitsschritt.



Um dem Ganzen einen sommerlichen Touch zu geben, wurden noch einige Dekoschmucksteine aufgeklebt. Fürs Blingbling-Feeling eben!

Im Grünen lässt es sich nun fabelhaft träumen - und lesen ;-).


Ich habe eingangs nicht zu viel versprochen, oder?
Es macht Spass zu zeichnen, das Bild in eine Schneidedatei umzusetzen, zu nähen und zum Schluss zu geniessen.
Nun wünsche ich DIR viel Vergnügen!


Simone

Weitere meiner Traumfänger DiYs findest du hier und hier.



verlinkt: Deko-Donnerstag

Kommentare

  1. Oh, liebe Simone,
    ich nehm dann mal das Plätzchen im Grünen auf deinem wunderbaren Sessel unterm Baum !
    Das Kissen ist der Hit, und dann auch noch selbst gestaltet, ich muss das in den Ferien unbedingt auch mal selber ausprobieren!
    Ohne Glitzer wäre das Leben nur halb so schön :O)))
    Deine Schüler waren bestimmt total begeistert und hoch motiviert - leider, leider gibt es in Bayern ja keinen Textilunterricht :O(((
    Ich lasse dir allerliebste Grüße da
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hi Simone,
    bin ich froh, dass das Problem doch noch behoben wurde...hatte kurzzeitig Schweißausbrüche!
    Deine Traumfänger sind wirklich ein Traum! Ich bin schon froh, wenn ich überhaupt irgendetwas fehlerfrei geplottet bekomme, da ist an digitalisieren gar nicht zu denken! Argh!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Simone
    Ein tolles und inspirierendes Projekt! Wunderbar umgesetzt!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Wunder, wunderschön liebe Simone, wie super Du das hinbekommen hast.
    Das Kissen, aber auch der Platz draußen ist klasse.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Traum(fänger)haft schön, liebe Simone.
    Da hast du dir aber wirklich ein 200% Unikat erschaffen.
    Ich vermute du hast die Zeichnung über die Pixscan eingelesen?
    Das möchte ich auch unbedingt mal probieren.
    Das Kissen ist einfach toll und passt perfekt zum sonnigen Wetter!!

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      ich habs ganz einfach mit unserem HP Drucker eingescannt...
      Herzliche Grüsse Simone

      Löschen
  6. Was für eine wunderschöne Zeichnung und was für eine tolle Umsetzung! Und dieses Pink! Bin schwer begeistert! Jetzt kannst Du Dein schönes Plätzchen richtig genießen. Hab ein sonniges Wochenende noch! Liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  7. Wow Simone, sieht das Kissen toll aus. Habe gerade geschaut was eine Potter Maschine kostet, nicht gerade billig, wenn es eine "gute" sein soll.
    Gut ich sehe dein Kissen und kann davon etwas träumen ;)
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Simone
    Das Kissen sieht super aus. Ich möchte mir so gerne auch einen Plotter zulegen. Geld habe ich zum Geburtstag bekommen. Aber ich weiß nicht so richtig wo ich das Ding herbekomme und welches Modell ich nehmen soll. Am liebsten wäre mir ja ein Händler in Ortsnähe, damit ich blond und blöd ;o), auch eine Einführung bekomme. Aber ich finde keinen..
    Das Traumfänger Mitiv finde ich klasse.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

****************

Merci viel Mal für deine Zeilen.

****************


Beliebte Posts