Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

DiY-Torte aus dem Garten - Ich zeig dir, wies geht

Heute back ich dir eine Torte, die nahezu 100% natürlich ist und doch nicht gegessen werden kann.


Jetzt ist die Zeit da, in der der Garten unzählige Schätze zum Dekorieren frei gibt. Wenn du ganz genau schaust, kannst du sogar aus Pflanzenteilen, die eigentlich für den Kompost sind, etwas Tolles machen.
Oder konntest du dir vorstellen, dass aus den Samenständen der Ringelblumen bezaubernde Sahnehäubchen würden?


Nun erstmal eines nach dem anderen. Eine ausgediente Spring-Kuchenform habe ich mit Steckmasse gefüllt. Den Rand habe ich zuerst mit Efeublättern sauber abgedeckt. Für den Tortenaufsatz wurde eine weitere Steckmassenrondelle zugeschnitten. Hier habe ich die Blätter einer Rebe oben eingesteckt und mit einer Schnur seitlich rundum festgeschnürt.


Die Rondelle wurde mit Zahnstochern auf den Kuchen gesteckt. So hält sie schön fest. Nun kannst du deine Torte mit all den schönen Dingen, die du im Garten gefunden hast, ausdekorieren. Ich habe Hopfenzapfen, wilde Traube und Sternblüten vom …

Aktuelle Posts

Shirts für die fairste Mannschaftssportart der Welt!

Immer wieder "mmmmhhh" im Herbst: Vermicelle!

5 Jahre Frau Rösi & das Ergebnis eines Geheimnis', auf das ich sehr stolz bin

Jetzt wirds herbstlich in der #5minutencollage

Schriebwarenaufbewahrungsgefäss - excüsi, neue Stifteetuis für meine SuS

Galaktisch